Video: Trekkingnahrung III

Für die bevorstehende mehrwöchige Wanderung in Norwegen und Schweden habe ich die Nahrungszusammenstellung weiter verbessert und auf mehr Abwechslung geachtet. Alle Mahlzeiten sind theoretisch glutenfrei und größtenteils selbst zusammengestellt – keine Fertiggerichte. Statt ‚trockener‘ Listen gibt es dieses Mal kurze Videos zum Anschauen. Müslimischung Fangen wir mit dem Mischen des Müslis an, welches mich morgens für den Start in den Tag stärken und motivieren soll – auch wenn mal der Regen auf’s Zelt prasselt und die grauen Wolken tief in den Tälern hängen. Portionieren Das Abpacken der Rationen, also die Bestimmung der Menge, mache ich ganz nach Gefühl. Wenn der Rucksack zu schwer werden sollte, muss eben der ein oder andere Beutel wieder verringert werden. Die Vorräte sollen für ca. 2 Wochen reichen. Zur Aufbewahrung nutze ich Gefriertüten, die sich mit den beigelegten Drähtchen verschließen lassen. Große Clips sind zwar praktischer, in Summe fallen sie aber dann doch ins Gewicht, da ich sehr viele einzelne Tüten mitnehme. Gewürze und aromatische Leckereien, wie z.B. getrocknete Tomaten, sind in Zipper-Beuteln gut aufbewahrt. Gefrierbeutel sind reißfester als die … Video: Trekkingnahrung III weiterlesen